Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Tantra Massage Treff Köln
10 Mitglieder
zur Gruppe
Prostatamassage
20 Mitglieder
zum Beitrag
Prostatamassage-Neuling11
Ich liebe gegenseitige Massagen und würde gerne mal eine sanfte…
zum Beitrag
Erfahrener Masseur/Masseurin gesucht.4
Ich suche im Raum Rottweil, VS, Balingen einen erfahrenen Masseur…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Anfängerfrage zur Prostatamassage

************ 

************  

Anfängerfrage zur Prostatamassage
Hallo zusammen,

nun habe hier im Forum schon ganz viel über die Prostatamassage gelesen. Für mich ist dieses Thema komplett neu und ich habe vor Euren Beiträgen hier im Forum noch nicht einmal gewusst, dass so etwas überhaupt möglich ist.

Deshalb würde ich gerne mal eine Frage an die "Erfahrenen" hier richten: Ist es schwer, eine solche Massage durchzuführen und zu erhalten? Habt Ihr lange gebraucht, bis es geklappt hat?

Ich kann mir vorstellen, dass es gar nicht so einfach ist, eine Frau überhaupt dazu zu bekommen. Wenn ich an meine ehemaligen Partnerinnen denke, dann hätten die mich verwundert angeschaut und vermutlich den Kopf geschüttelt. Wie habt Ihr Euch an diese Massageart herangetastet?

Wir eine solche Massage eigentlich auch bei DOM/DEV-Spielen eingesetzt? Ich kann mir vorstellen, dass es auch schnell zur Qual werden kann, wenn man sich z.B. nicht wehren kann. Ist das so?

Bin auf Eure Antworten sehr gespannt.

Liebe Grüße
Steve
****ja 
116 Beiträge
Frau
****ja 116 Beiträge Frau

Hallöchen....

es gehört viel Übung und Fingerspitzengefühl dazu! Ich würde an deiner Stelle mit "Erfahrenen" üben üben üben....das hat mir auch geholfen.

Namaste
Avanja *bussi*
****h64 
186 Beiträge
Mann
****h64 186 Beiträge Mann

@Steve
Hallo Steve, so wie Avanja schon schreibt, es gehört Fingerspitzengefühl dazu - dass heißt wenn Du der Empfangende sein willst, dann sollte Deine Partnerin neben Erfahrung auch kurze Nägel tragen, damit Du die weiche Daumenkuppe spürst, die Dich massiert und Dich nicht die langen Nägel verletzten.
An welche Massage dachtest Du denn an die äußere oder innere Prostatamassage?
Ich habe bei einigen Männern schon die äußere Massage angewandt und es hat gefallen *g* man nennt es ja auch die Massage des männlichen G-Punkts und dieser liegt am Damm unterhalb des männlichen Hodens, dieser ist sehr wenig oder gar nicht behaart, also wie gesagt, es kann extern oder intern massiert werden.

Vielleicht solltest Du erst einmal der Empfangende sein um einzuschätzen bzw. zu spüren wie diese Massage auf Dich wirkt.

Durch die Massage werden die Orgasmus Reaktionen nachgeahmt bzw. verstärkt - nämlich das Zusammenziehen und pulsieren des Harnleiter sowie die Kontrakationen der Prostata und auch die Kontraktionen der Beckenbodenmuskulatur.
LG Si von RiSi *g*
*******anzt 
151 Beiträge
Mann
*******anzt 151 Beiträge Mann

@Steve
Ich empfehle, dass du dir eine komplette Tantra-Massage mit Prostata-Massage gönnst. Dann wirst du durch eine wunderbare Ganzkörpermassage sinnlich auf die Erweckung der Prostata vorbereitet. Du kann erst ganz vorsichtig wahrnehmen, wie sich die Berührung anfühlt. Viele Männer müssen erregt sein, ehe sie die Massage der Prostata genießen können: dann kann die Prostata-Massage während der Lingam-Massage durchgeführt werden. Melde dich dazu am besten in einem renomierten Tantra-Massage-Studio wie dem Samara in Hagen oder dem Ayella in Essen (es gibt sicher noch andere gute Studios, die kenne ich aber nicht persönlich) an und berichte von deinen Wünschen. Auch während des Vorgesprächs kannst du noch einmal darauf hinweisen. Dann sollte dem sinnlichen Erlebnis nichts mehr im Wege stehen!
******011 
24 Beiträge
Mann
******011 24 Beiträge Mann

Der Weg ist das Ziel
hört sich doof an, ist aber so. Ist zumindestens meine Erfahrung.

Was die Prostatamassage angeht möchte ich dich einfach mal zu einem anderen Beitrag von mir führen.

Squirting: Auch Männer können squirten

Ich finde wenn ich weiß was ich WILL dann kann ich meiner Partnerin auch besser helfen und Unterstützen mich zu massieren.
Was die Partnerin angeht, BITTE doch einfach mal deine Partnerin, deine Seele zu massieren.
Ein Gespräch wird neue Impulse einbringen. Du übernimmst Verantwortung für deine Sexualität, für deine Prostata und dein Wohlergehen. Vielleicht ist das Ergebniss nicht das Gewünschte aber vielleicht der Anfang eines Weges und du weißt nicht was hinter der nächsten Wegbiegung auf dich/euch wartet.
Wenn ich sehe wieviele Frauen hier Fisting im Profil stehen haben, habe den Mut zu deiner Verantwortung und fang ein Gespräch an (oh wie schwer fällt es mir selbst).
Deine Frage zu den devoten Spielen. Ich finde die Prostatamassage ist nicht so weit weg von, "die Seele massieren". Ich kann es für mich in einem Devoten Zusammenhang nicht vorstellen.
Ich wünsche dir dass du deinen Weg findest, und

auf alle Fälle viel Spaß und Lust auf deinem Weg

LG

Willy
********nds2 
6.220 Beiträge
********nds2 6.220 Beiträge 

Prostatamassagen gehören zu den beliebtestesn Massageformen, die bei mir angefragt werden. Sicher auch deshalb , weil die eigene Partnerin oft dies nicht so gerne mag.
Diese Massagen sind sehr individuell.....mal einfach nur sehr sinnlich und zärtlich, auf Wunsch aber auch eingebaut in dominante Spielarten.
In der letzten Variante , liebe ich es, den Mann vor mir auf alle Vieren zu haben und ihn so langsam zu "weiten" , um ihn dann so richtig schön von hinten abzumelken.
Die Stimulation der Prostata bringt so sehr intensive Orgasmen zustande.
Ich liebe diese Spielart
*********rmala 
186 Beiträge
Frau
*********rmala 186 Beiträge Frau

Ich habe die Prostata-Massage bei Tantra-Mandala in Hamburg gelernt. Das Seminar heißt Tantra-Massage-Spezial und dauert einen Tag länger, als ein "normales" Massageseminar. Es werden alle üblichen Massagetechniken gelehrt aber eben auch noch die Prostatamassage beim Mann und auch die Analmassage bei der Frau. Und mir hatte das Seminar sehr viel Spaß gemacht. Auch für die Frau kann es eine Bereicherung sein. Ich habe mir mal so eine Spezial-Tantra-Massage professionell geben lassen. Mein Masseur war so geschickt, dass er durch alle Schichten hindurch meinen G-Punkt massieren konnte!

Ein gutes Übungsfeld finde ich dann auch in Swingerclubs. Ich habe dort schon einigen Männern die Anal- Prostata- Massage gegeben. Es ist beim Ersten Mal wie bei der Entjungferung der Frau. Mann muß sehr behutsam und einfühlsam herangehen. Ich kann dann spüren, wenn der Mann sich öffnet. Ich benutze zur Hygiene Fingerlinge, die gibt es in Verschiedenen Größen und recht günstig in Apotheken. Die Fingerlinge sind wie kleine Präser. Und damit es gut flutscht ist ordentlich Vaseline angesagt. Kein Öl nehmen! Öl löst nähmlich Gummi sowohl von den Fingerlingen als auch von Präsern. Bei der Tantra-Massage gibt es dann noch besondere Tricks und Techniken.
********nds2 
6.220 Beiträge
********nds2 6.220 Beiträge 

Von Vaselien würde ich abraten
1. wird sie aus Erdöl gewonnen und
2. macht sie Kondome , Handschuhe und Fingerlinge porös und somit durchlässig
****** 

******  

bisher
...habe ich leider noch nie den Genuss dieser Massage haben können. In einem Massagestudio finde ich Preise hiefür auch einfach deutlich überzogen.
********nds2 
6.220 Beiträge
********nds2 6.220 Beiträge 

Gutes hat halt seinen Preis
****** 

******  

kein Thema
Das will ich gar nicht in Abrede stellen. E gibt aber doch eine Menge von Angeboten, die total überzogen sind. Und in einem so sensiblen Bereich mehrere Hundert Euro auszugeben und dann vielleicht an eine Dame zu geraten, die ihr Fach nicht versteht ist mir einfach zu risky.
********nds2 
6.220 Beiträge
********nds2 6.220 Beiträge 

mehrere 100 Euro? Ok das ist heftig.......
*******anzt 
151 Beiträge
Mann
*******anzt 151 Beiträge Mann

Gutes hat seinen Preis ! Ja!!
Lass dir ein Studio oder eine(n) Tantramasseur(in) von jemandem, der sich auskennt empfehlen, achte z.B. auf Qualitätsmerkmale, wie Zertifizierungen (TMV = Tantra Massage Verband) und richte dich darauf ein, dass du für 120 Minuten reine Massagezeit 160 - 180€ zu zahlen hast. Die sind es aber dann auch Wert!
Und das sind auch "nur" 20-40€ mehr, als für eine Ayurveda-Massage in gleicher Länge.
Klar ist das Geld, aber wenn du für irgendetwas anderes einen gut ausgebildeten Fachmann bezahlen musst, kostet das schließlich auch.
Es gibt natürlich für Sparfüchse noch die Möglichkeit, sich einem in der Ausbildung (gleiche Qualitätsmerkmale beachten s.o.) befindlichen Massageschüler(in) als Übungsobjekt zur Verfügung zu stellen. Da bekommst du eine Tantra-Anal-Massage schon mal deutlich billiger, evtl. sogar umsonst, ohne dich in die Hände von unkundigen Möchtegernmasseuren zu begeben.
************ 

************  

Das klingt ja alles wirklich sehr gut. Kennt jemand ein Tantra Studio in der Nähe von Dortmund?
*******anzt 
151 Beiträge
Mann
*******anzt 151 Beiträge Mann

@steve
Hagen ist doch nicht weit weg: das Samara
************ 

************  

Hi,

vielen Dank für die vielen Tipps. Auf der Internetseite des Massagestudios in Hagen steht aber überhaupt nichts von Prostata-Massage. Oder habe ich das überlesen?

Liebe Grüße
Steve
*********rmala 
186 Beiträge
Frau
*********rmala 186 Beiträge Frau

Also da bei Tantra-Mandala ist die Prostatamassage zum Beispiel inklusive. Dafür muß man(n) nicht extra bezahlen.
********ve50 
338 Beiträge
Frau
********ve50 338 Beiträge Frau

Lieber @SteveDO76
Mein Rat:
Bei Interesse, einfach mal das *tel* in die Hand nehmen und nachfragen.*lächl

Liebe Grüße
Sommerlove50
*******anzt 
151 Beiträge
Mann
*******anzt 151 Beiträge Mann

@steve
Ruf an, das ist ein zertifiziertes Studio, Anal- und Prostatamassage gehört zum Ausbildungsprogram. Das wird in die Tantra-Ganzkörpermassage integriert.
Du solltest sowieso vorher am Telefon schon sagen, was du möchtest.
*************** 

***************  

Für eine Prostata Massage nehme ich immer Vinil Handschuhe- um meine Hand vor Darmkeimen zu schützen.
Und NUR Gleitmittel! keine Vaseline, kein Öl!

Nach meiner Erfahrung ,bei Männer die es erste Mal erleben,sind Empfindungen unterschiedlich: von absolut neutrale-fast nichts gefühlt -bis unangenehme-musste Massage beenden- bis totale Extase!
*******anzt 
151 Beiträge
Mann
*******anzt 151 Beiträge Mann

Hygiene
Handschuhe oder Fingerlinge sollten selbstverständlich sein - ich finde Fingerlinge sind unauffälliger anzuziehen.
Und es gibt extra Gleitmittel für die Analmassage, das länger gleitfähig ist, als das für die Yonimassage.
********** 

**********  

Und...
...warst du inzwischen?
Hast du was passendes gefunden?