Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Tantra Massage Treff Köln
10 Mitglieder
zur Gruppe
Prostatamassage
20 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Yoni-Massage

********** 

**********  

Yoni-Massage
Hallo

bisher habe ich die Yoni-Massage nur von Lehr- DVDs übernommen.
Ich verwende dazu Kokosnuss-Öl.
Da sich meine " Opfer " nie beschwert haben, sondern im Gegenteil sich sehr wohl gefühlt haben, stellt sich mir die Frage, ob ein Lehrgang nicht überflüssig für mich wäre.
Vielleicht können mir die Profis hier im Forum ja mal sagen, was sich mit einem Lehrgang noch verbessern ließe.

Liebe Grüße

Peter
****y12 
174 Beiträge
Mann
****y12 174 Beiträge Mann

Alergi
In Den Fall mann muss rüchsicht nehmen auf die Leute.
In erst Line Grundsätzlich fragen .
Ob die Frau Alergi gegen den Verwendet Öl hat.
Ansonsten sind Grundsätzlich alle Öl die für Massage geeignet sind Angenemen.

Jonny
************ 

************  

Bücher
sind lehrreich...jedoch ersetzen sie nicht die persönliche Erfahrung durch Seminare.

Man bekommt durch den persönlichen Austausch in Seminaren und anderen Teilnehmer/innen, einiges Feedback und lernt zu reagieren.

...den Du kannst eine Frau berühren...und sie ist berührt...
jedoch kann auch genau das Gegenteil hervorgerufen werden.
All das erlebte ob positive oder negative ist gespeichert...und je nach Berührung löst Du in ihrem etwas aus.

Doch weißt Du wie Du damit umgehst / Dich in genau solch einer Situation verhälst?

Selbst bin ich froh darüber, mehrere Seminare besucht zu haben
und doch gleicht keine Massage der anderen.

Schönen Abend...
*************** 

***************  

Profi geben wertvolle Tipps!
Ich habe mehrere Joni Massagen erlebt und selber gegeben.
Eine Frau kann Joni Massage geniessen aber sie kann dir keine professionelle Ratschläge geben,sie kann dir nicht erklären WIE du sie berühren kannst!
weil sie es selber nicht genau weis!
In meiner Einzelunterricht führe ich den Masseur während Massage und erkläre jede cm - was für Rhythmus, Druck, Geschwindigkeit hier und jetzt angemessen wäre.
Nach meine Erfahrung-viele Männer kennen sich mit G-Punkt kaum aus!es gibt viel zu lernen!
****na 
27 Beiträge
Mann
****na 27 Beiträge Mann

Yoni-Massage
Mann kann eine Yoni-Massage nicht wirklich durch DVD erlernen.
Wenn eine Frau diese Massage empfängt, sollte der Gebende auf
jedenfall wissen was das bei einer Frau auslösen kann. Es können sehr
viele Emotionen aufbrechen, die nicht immer was mit Lust zu tun haben.
Ich empfehle daher, ein WE Seminar zu besuchen, wo eine solche
Massage unter Anleitung richtig vermittelt werden kann.

LG. Kahuna
*********** 

***********  

WICHTIG !
Da kann ich mir nur @kahuna anschließen,Jede Frau ist anders hat unterschiedliche Erfahrungen gemacht im leben. Manche erhoffen sich den kick andre eine Erlösung usw. schweres Thema . Ich kenne einen guten Sexualtherapeuten in Berlin wenn das weiter hilft ?

Bei Interesse gebe ich gerne die Adresse weiter ,schreibt mich an...
******* 

*******  

Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen
Ein Lehrgang ist nie überflüssig. Massagen und gerade Yoni-Massagen sind sehr vielschichtig, und jeder Masseur kann sich da immer weiter entwickeln. Jede Massage ist einzigartig, und es erfordert ein hohes Maß an Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen, aber auch an Erfahrung und Selbstrelexion, um sich auf die Nehmende einzustellen - selbst dann wenn es nicht zu den von Kahuna erwähnten "Zwischenfällen" (alte Gefühle werden ausgelöst, Traumata reaktiviert etc) kommt.

Meiner Meinung nach ist es mindestens genauso wichtig wie die Technik, wenn nicht noch wichtiger, sich mit den Hintergründen (also der Theorie) der Massage zu beschäftigen, seine eigene Motivation und Einstellung zu überprüfen und Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen zu schulen, und das zusammen mit möglichst vielen verschiedenen Partner/innen und auch mit Hilfestellung eines Lehrers, der von außen noch mal einen anderen Blick hat und wertvolle Hinweise geben kann.

Massagen zu geben hat für mich auch mit Demut zu tun und mit Respekt und Achtung demjenigen gegenüber, den ich massiere - und da passt eine Auassage a la "ich bin fertig mit Lernen, ich kann das" für mich nicht rein.

Weiterhin alles Gute für Deinen Weg,
Martina
(die seit sieben Jahren hauptberuflich massiert und immer noch weiterlernt)
****33 
269 Beiträge
Frau
****33 269 Beiträge Frau

ich schliesse mich--
---meinen Vorredner/Innen absolut an!!

Namasté

Lea
(Tantramasseurin und -,ausbilderin seit mehr als 10 Jahren)
*********** 

***********  

Wichtig !!
Auch so was man auch wissen sollte, das in Indien Frauen nur von Frauen massiert werden und Männer nur von Männer . Der kontakt der zwei geschlechter ist im Hinduismus verboten ,und es giebt kein Namasté im Indischen nicht mal im Alt Indischen.

Meine Frau ist Inderin *g*
******* 

*******  

@FreeTantraBLN
Netter Hinweis, aber das "Wichtig!!!" finde ich übertrieben - die meiste Zeit reden wir hier doch eh von Neo-Tantra, da sind die Ursprünge im Hinduismus nur noch begrenzt von Bedeutung. (Meine Meinung dazu.)
************** 

**************  

Also wenn ich...
also wenn ich (er) eine Massage gebe, dann muß im Vorfeld alles stimmen...

.... die richtige Musik, Kerzen, ein feiner Duft im Raum, genügend Auswahl an verschiedenen Oelen, die richtige Temperatur und evt. eine Augenbinden.

So fällt es der Dame leichter sich gehen bzw. fallen zu lassen.

liebe Grüße Markus
********** 

**********  

Hallo

ich hoffe, ich habe hier niemanden auf die Füße getreten.
Mir macht es einfach nur Spaß zu massieren und auch massiert zu werden. Ich sehe es als eine Wohltat an ohne tiefere spirituelle Bedeutng.
Da ich es ja nicht beruflich ausübe, sondern nur rein aus Vergnügen, brauche ich sicher keine umfangreiche Ausbildung.
Trotzdem hätte ich gerne mal an einem Lehrgang teilgenommen.

@crazzyloved: Danke für den Tip mit der Augenbinde.


Liebe Grüße

Peter
******* 

*******  

@oral56
Hallo Peter,

so schnell fühlen wir uns nicht auf die Füße getreten, aber die Formulierung war vielleicht nicht ganz glücklich.

Wenn man nur die Partnerin u.ä. massieren möchte, also ein gewisses Grundvertrauen und Wissen über den anderen da ist, sind Massage-DVDs eine gute Anregung, und dann kann man sich auch so gut einfühlen.

Es ist halt auch eine Frage des eigenen Anspruchs: möchtest Du einfach eine gute Zeit haben und sinnliche Momente erleben und teilen, oder geht es Dir darum, Tantra-Massagen/ Yoni-Massagen in all ihren Facetten zu geben?

Womit wir dann wieder beim Thema Selbstrelexion wären...

Lg, Martina

P.S. Ein Hinweis noch: es gibt eine körperliche Punkte, die sehr empfindlich sind und von denen man als Nicht-Physiotherapeut besser die Finger lässt (u.a. Wirbelsäule und Nierenbereich, eigentlich alle Gelenke). Darüber solltest Du Dich auf jeden Fall informieren.
************ 

************  

Vielleicht von Interesse an dieser Stelle?
Tantra: Die Yoni-Heilmassage
************** 

**************  

@ FreeTantraBLN
Hallo,wenn es Namaste im indischen nicht gibt, ist das hier dann fasch?
Links nur für Mitglieder ???
Bedanken uns für eine plausible Erklärung!
*ja*
*********** 

***********  

Intressanter Beitrag Tantra soll ja 2013 -2014 in der Krankenkasse aufgenommen werden sowie Ayurveda . Und von den Kassenbezahlt werden .Aber nur von Fachleuten was ich richtig finde Sexologen, Sexualtherapeuten usw.
*********** 

***********  

Du weißt schon das das Links nur für Mitglieder ist , das nachschlage werk für dumme .
********rer1 
57 Beiträge
Mann
********rer1 57 Beiträge Mann

Yoni-Massage
Ich finde Massagekurse gar nicht so schlecht. Ich selber übe selber die hohe Kunst des sinnlich/energetischen Berührens schon einige Jahre aus. Selber lasse ich mich gerne massieren und genieße nicht nur die Massage sondern lerne auch daraus.

Aber was immer sehr wichtig ist, sind Feingefühl und Wissen. Nur dann kann man einen herrlichen Massagezauber komponieren und diesen auf den Partner wirken lassen. Ich habe an mir festgestellt, dass je häufiger ich massiere umso sensibler und feinfühliger ich auf den Partner reagiere. Man kann durch Berührung fast schon in seiner Seele lesen.

Doch dafür muss der Partner sich öffnen. Und gerade bei der Yoni-Massage/Berührung kann man finde ich viel über seine Partnerin erfahren. Doch konzentriere ich mich bei einem sinnilchen Berührungzauber nicht nur auf die Yoni. Die ganze Einheit soll in "Verbindung" miteinander stehen.

Ich habe viel aus Büchern gelernt. Habe das Gelesene (die Technik) ausprobiert, verfeinert und dann in mein Gefühlsystem implementiert.

Darum gebe ich jedem der die Massagekunst erlernen möchte den Hinweis einen Kurs zu besuchen, Bücher zu lesen und viel üben *g*
*********** 

***********  

@Verzauberer1
Da kann ich dir nur Recht geben *g*
*************** 

***************  

Ob Du noch einen Kurs machen solltest oder nicht hängt doch vor allem davon ab, wo Du hin möchtest. Wenn sich noch nie eine Frau beschwert könnte man natürlich sagen nein. Auf der anderen Seite wurde hier ja schon richtigerweise gesagt man lernt nie aus. Ich gebe jetzt seit 10 Jahren Tantra Massagen und schaue trotzdem immer mal über den Tellerrand, was andere so machen. Vor allem hoffe ich doch wenn Du Yoni Massage sagst meinst Du nicht nur die Yoni. Das sollte normalerweise der Abschluß einer sinnlich erotischen Ganzkörper Massage sein und spätestens dann sollte wirklich jedem Klar sein: Es gibt nicht die einzig perfekte Ganzkörpermassage und spätestens wenn Du Stammkundinnen hast brauchst Du auch noch variationen weil Du nicht monatelang immer genau das kleine machen kannst, da würde auch die schönste Massage langweilig werden. Meine Massagen sind eine Mischung aus Wellness Massage, Shiatsu, Reiki, Lomi Lomi und einigen anderen entliehenen dingen mehr. Sobald mir was interessant erscheint werde ich weitere Techniken lernen, das kann nie schaden *zwinker*
******** 

********  

Suche weibliches Massagemodell.....
für den 18.5. um 17.30 oder für den 19.5. 16.00 !!

Es wird die sinnliche Massage mit Yonimassage geübt von Frau zu Frau, denn eine Kundin von mir möchte gern die Yonimassage üben.
Dauert ca. 2 Stunden, denn es gibt natürlich eine komplette sinnliche Ganzkörpermassage und ich werde mitmassieren und unterstützen bei der Massage. Alles weitere aber per Mail, Dani.
*********** 

***********  

@freetantra
ich kenne viele inder, die 'namaste' kennen und verwenden, habe selber indische verwandte.
ist deine frau vielleicht tamilin?

und vielleicht schaust du mal hier:

Links nur für Mitglieder
*********** 

***********  

@herzens_lust
Hallo ja Geb. ist sie in Thoothhuku Südindien, aber auf gewecksen ist sie in Goa . Wobei ihre religionen sikhs (Sikhismus) ist also nicht Hindu

Wobei ich taoist bin ( Daoismus *freu2* )

LG Free
*********** 

***********  

na, daran kanns liegen...
namaste ist sanskrit, modern: hindi
und die tamilen sprechen tamil und sagen zur begrüßung, so weit ich mich erinnere, 'wanakkam'... außerdem hat mir wikipedia grade erzählt, dass dort ein großer unterschied zwischen gesprochener schriftsprache und gesprochener umgangssprache besteht...

so, und nun genug davon.
wichtig ist die massage und der inhalt dessen, was man meint, wenn man 'namaste' sagt: "ich grüße das göttliche in dir".
gar nicht so weit weg m.e. von unserem bayrischen 'grüß gott' *zwinker*
*************** 

***************  

Bin ich doch wieder mal beim bestöbern sehr erstaunt
Also ich denke wenn man sich hier über gewissen Massagearten unterhält, bzw. schreibt, dann sollte es auch genau um diesen Punkt gehen. Zur Erklärung der einzelnen Massagetechniken und deren Anwendung sei immer gezielt zu antworten. Dazu gehört meines Erachtens keine Spracherklärung. Wichtig wäre doch zu erfahren welche Art der Massage die YONI Massage ist. Welche Unterschiede sich beim Mann und der Frau auftun und was genau sich hinter dem begriff verbirgt.

Die Venuslippen-Massage eignet sich für erste Erfahrungen mit der Yoni-Massage, oder für Frauen, denen die Erfahrung wichtig ist, in Kontakt mit ihrer Sexualität zu sein, ohne jemanden in die Vagina hinein zu lassen. Zum Beispiel kann es für missbrauchte Frauen eine sehr wertvolle Erfahrung sein, lustvolle Gefühle zu haben, ohne die kritische Region zu berühren, bei der Lust in Angst kippen könnte.

Lustvolle Erfahrung
Die Venuslippen-Massage kann aber auch einfach nur eine luxuriöse Lusterfahrung sein, denn welcher Sexualpartner nimmt sich die Zeit, 45 Minuten lang nur im Außen der Yoni zu bleiben? Seine energetische Programmierung zieht ihn nach innen - für Frauen oft zu schnell. Auch bei lesbischen Paaren kann diese bewusste achtsame Berühruing das Liebesleben sehr bereichern.

Ich wünsche allen viel Spaß bei diesem Erfahrungsaustausch.
LG Lilly
PS Etwaige Sprachen und deren Bedeutung mag ich hier nicht lesen.